Feriendörfchen Bodeblick, Kleine Bergstraße 16, 38875 Oberharz am Brocken (Vermieter)

Buchungsbedingungen

  1. Buchungsanfrage und Angebot
    Mit der Buchungs- bzw. Verfügbarkeitsanfrage (per Post, Telefon, E-Mail oder als Formularanfrage über unsere Internetseite) fordert der Gast beim Vermieter ein verbindliches Angebot an, welches der Vermieter schnellstmöglich an den Gast übermittelt. Das angefragte Objekt wird im Regelfall  sofort vom Vermieter für den angefragten Zeitraum reserviert. Der Vermieter behält sich vor, Anfragen ggf. auch ohne Angabe von Gründen abzulehnen.
  2. Abschluss des Mietvertrages
    Gast und Vermieter schließen einen verbindlichen Mietvertrag, nachdem der Vermieter dem Gast den Mietvertrag mit Preis, Anreise- und Abreisedatum schriftlich (auch per Fax oder E-Mail) übermittelt hat und der Gast den Mietvertrag innerhalb von 14 Kalendertragen unterschrieben an den Vermieter zurückgeschickt hat.Sollte der Gast im Mietvertrag Abweichungen zur Buchungs- bzw. Verfügbarkeitsanfrage feststellen, ist der Vermieter unverzüglich darauf hinzuweisen.Liegen zwischen der Buchungsanfrage und der geplanten Anreise weniger als 14 Kalendertage, erfolgt der Abschluss des Mietvertrages bei Anreise.
  1. Zahlung
    Im Regelfall ist vom Gast direkt nach dem Erhalt des Mietvertrages, spätestens innerhalb von 14 Kalendertagen, eine Anzahlung in Höhe von 50,- EUR per Überweisung zu leisten. Den Restbetrag bezahlt der Gast bei Anreise, oder bei der Endabrechnung in bar. Ist der Zeitraum zwischen Anfrage und Mietbeginn kürzer als 14 Kalendertage ist keine Anzahlung zu leisten.
  1. Stornierung oder Rücktritt
    Der Vermieter kann vom Vertrag zurück treten, wenn nicht innerhalb der o.g. Frist der unterschriebene Mietvertrag zurückgeschickt oder keine Anzahlung geleistet wurde. Der Vermieter kann insbesondere auch zurücktreten, wenn das Mietobjekt unvorhersehbar (z.B. durch Frost- oder Wasserschäden) nicht nutzbar ist und eine adäquate Ersatzunterkunft nicht zur Verfügung steht. Für diesen Fall wird eine geleistete Anzahlung vom Vermieter zurück erstattet.Der Gast kann vor Mietbeginn durch Erklärung gegenüber dem Vermieter jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Die geleistete Anzahlung wird für diesen Fall nicht erstattet. Weitere Stornierungsgebühren fallen nicht an. Der Gast ist aufgefordert dem Vermieter einen Rücktritt frühestmöglich mitzuteilen um eine erneute Vermietung des Objektes zu ermöglichen. Bei verspäteter Anreise oder verfrühter Abreise ist der vertraglich fixierte Mietpreis an den Vermieter zu entrichten.
  1. Besondere Hinweise
    Die Vertragsleistung des Vermieters ergibt sich aus den Angaben in Prospekten und unserer Internetseite. Geringe Abweichungen, insbesondere auch durch jahreszeitliche Gegebenheiten, sind möglich.

Die Vertragsleistungen des Gastes bestehen in der sorgfältigen und schonenden Benutzung des Mietobjektes im Mietzeitraum und in der kompletten Bezahlung der angefallenen Kosten.

Der Vermieter kann dem Gast (z.B. bei Mehrfachbelegungen) eine adäquate Ersatzunterkunft anbieten. Mehraufwendungen für das Ersatzquartier gehen zu Lasten des Vermieters.

Das Mitbringen von Tieren in unsere Ferienanlage ist nur nach vorheriger Absprache möglich.